Coronavirus: Bundesregierung will Immunität in der Bevölkerung erfassen

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck soll eine Studie leiten, um herauszufinden, wie gut die Bevölkerung vor Sars-CoV-2 geschützt ist und wo die größten Impflücken bestehen. Ziel ist eine bessere Vorbereitung auf den Herbst.

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/streeck-studie-coronavirus-impfung-immunitaet-1.5608554

Virologie: Affenpocken könnten neues Reservoir im Tierreich erschließen

Die Sorge wächst, dass der Erreger außerhalb Afrikas zwischen Spezies wechseln und dabei gefährlicher werden könnte.

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/affenpocken-menschen-tiere-1.5606404

Pandemie: Doch keine Corona-Pause

Zwei neue Omikron-Untervarianten, dazu absinkende Immunität: Deutschland erlebt noch vor Sommerbeginn einen ungewöhnlichen Aufwärtstrend der Infektionszahlen. Was bedeutet das für die vierte Impfung – und für die kommenden Monate?

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/coronavirus-sommerwelle-ba-5-1.5604590

Medizin: Warum man keine Vitaminpräparate schlucken sollte

Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen in Deutschland nimmt Nahrungsergänzungsmittel zu sich. Warum sich der Nutzen von Pillen, Pulvern, Riegeln und Shakes kaum belegen lässt – und immer wieder sogar Schaden droht.

https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/vitaminpraeparate-studien-nahrungsergaenzungsmittel-herzinfarkt-krebs-supplemente-1.5606576