Medizintechnik: 0,65 Volt aus der essbaren Batterie

Sensoren zum Schlucken für medizinische Untersuchungen sind eine tolle Idee – aber wie bekommen die Strom? Durch essbare und wiederaufladbare Batterien könnten in Zukunft Behandlungen schonender durchgeführt werden.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/essbare-batterie-schonende-medizinische-eingriffe-1.5811122

Forscher durchleuchten ägyptische Tiersarkophage: Tiere für die Ewigkeit

Die Alten Ägypter mumifizierten nicht nur Menschen, sondern auch Hunderttausende Tiere. Was sechs Tiersarkophage über den damaligen Alltag an Tempeln erzählen.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/aegypten-tiermumien-sarkophage-1.5811204

Klimakrise: Wo der Winter besonders schneearm war

In weiten Teilen der Alpen lag außergewöhnlich wenig Schnee. Ein Rückblick auf die ausklingende Saison – und warum der Schneemangel in den kommenden Monaten zum Problem werden könnte.

https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/wissen/schnee-alpen-e319485/

Klimakrise: So extrem war Europas Hitzesommer wirklich

Im vergangenen Jahr erlebte Europa laut Klimaforschern den heißesten Sommer seiner Geschichte – mit weitreichenden Konsequenzen. Finden Sie mit dem interaktiven SZ-Wetter-Dashboard heraus, wie viel zu warm es bei Ihnen war.

https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/wissen/klimawandel-klimakrise-extremwetter-europa-copernicus-hitze-duerre-e357165/

Soziologie: Was macht den Star zum Star?

Wissenschaftler haben untersucht, welche Rolle Leistung beim Aufstieg zu Ruhm und Ehre spielt – am gut dokumentierten Beispiel Basketball. Sie kommen zu Ergebnissen, die weit über den Sport hinausreichen.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/star-soziologie-nba-kobe-bryant-sport-1.5808890

Soziologie: Was macht den Star zum Star?

Wissenschaftler haben untersucht, welche Rolle Leistung beim Aufstieg zu Ruhm und Ehre spielt – am gut dokumentierten Beispiel Basketball. Sie kommen zu Ergebnissen, die weit über den Sport hinausreichen.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/star-soziologie-nba-kobe-bryant-1.5808890

Kaum beachtete Archäologie in Südtirol: In Ötzis Schatten

In einem Dorf bei Bozen haben Archäologen einen Platz entdeckt, an dem die Menschen mehr als ein Jahrtausend lang ihre Toten bestatteten. Es ist nicht der einzige spektakuläre Fund in der Region. Doch die Schätze bekommt kaum jemand zu Gesicht.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/suedtirol-archaeologie-nals-1.5806594

Anthropologie: Warum die Menschenaffen aufstanden

In Ostafrika gibt es bereits fast doppelt so lange Steppen und Savannen wie gedacht. Haben die Urahnen des Menschen sich also gar nicht aufgerichtet, um im Wald besser an Früchte zu kommen?

https://www.sueddeutsche.de/wissen/evolution-menschenaffen-savannen-theorie-aufrechtgehen-1.5799531

Psychologie und Fußball: 1:0 für den Neuen

Anderer Coach – endlich Erfolg? Was die Wissenschaft zum Nutzen von Trainerwechseln sagt.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/psychologie-fussball-trainerwechsel-1.5804973

Neue Weichtierart auf Borneo entdeckt: Schnecken mit unbewohnbarem Haus

Laienforscher haben bei Expeditionen im tropischen Regenwald des Ulu-Temburong-Nationalparks im Sultanat Brunei eine bisher unbekannte Art von Halbschnecke entdeckt.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/halbnacktschnecke-borneo-1.5804699